logo.verein.burg

Logo Sgh rot für link kl
27 / 28 Juni 2020
17. Januar 2016

Tagblatt des Gebhard v. Hagen – Mäzene zum Spectaculum gebhardi hagensis gesucht

Vom Getreuen des Gebhard von Hagen, dem Schultheiss. Zum Gruße Freunde der Burg Gebhardshagen und Liebhaber des Mittelalters.


Aus dem Tagblatt des Gebhard v. Hagen, Anno 1216 am 17. Tag des 1. Monats

Wieder ist der Winter auf Burg Gebhardshagen eingekehrt. Zu den Feiertagen unseres Heilands war es eine recht warme Witterung und ich befürchtete bereits eine Plage an Ungeziefer in den Sommermonaten, was unseren Bauern die Bestellung der Felder doch sehr erschweren kann.

Die letzten Tage schneite es erneut und die wild tobendende Brut und auch das Viehzeug, welche Schnee bisher in ihren jungen Jahren noch nicht zu Gesicht bekamen, hatten große Freude daran.

Aus den Kaminen der umliegenden kleinen Hütten der Handwerker und Bauern, zieht der Rauch gen Firmament. Das Volk muss nach misslicher Ernte nun viel mit Handwerk herstellen, um die fehlenden Abgaben an mich, Ritter Gebhard von Hagen entrichten zu können.

Es ist sehr ruhig in „gebhardi hagensis“. Selbst Wegelagerer haben kein leichtes Auskommen bei solch Witterung und halten sich die letzten Tage, gern zurück.

Am heutigen Tage, ritt ich wieder mit meinem Gefolge ins Hagenholz um mit meinem Freund Diethelm zu Blankenrode, der Jagd zu frönen.

Wir waren sehr erfolgreich. Meine Mägde bereiteten uns ein köstliches Mahl und so sprach ich mit meinem guten Freunde, dem Diethelm zu Blankenrode über das nahende Spectaculum gebhardi hagensis.

Weitere treffliche Mäzene (Sponsoren-Förderer) zu dem Feste zu finden, wäre, um die Münztruhe nicht zu belasten, eine wahrlich lobenswerte und förderliche Tat.


So bietet der Schultheiss zu Burg Gebhardshagen euch,

  • 3 der Zahl, Tafeln da aus Holz gewachsen, mit eurem Namen an (auch Zunftname möglich), fertigen zu lassen

  • so werden 3 Pranger mit diesen Tafeln ausgestattet

  • jeweils werden die Tafeln eine ca. Größe von neuzeitlichem DIN A4 haben

  • in einer Schriftform und mit einer bis drei Zeilen

  • dieser Pranger auf der Seelenfängerei hat eine Größe von ca. Höhe x Breite von 1,7m

So meldet euch bei Interesse über den elektronischen Boten auf www.wasserburg-gebhardshagen.de  

Pranger2.550px

 

Hoher Achtung entgegenbringend

Der Schultheiss zu Burg Gebhardshagen